Komplexkontrolle in der Straßenbahn: Die Fahrscheine bitte!

Es ist Dienstag, 15 Uhr. Die Stadt ist voller Menschen. Vor allem am Anger sind ziemlich viele unterwegs. Plötzlich fährt ein Polizeiwagen vor, direkt vorm EVAG-Mobilitätszentrum. Was ist da los? Die ersten recken ihre Köpfe. Sechs junge Polizisten steigen aus, in voller Montur. Plötzlich bildet sich eine Traube um sechs Passanten. Alle sind ins Gespräch vertieft. Was geht hier vor? Weiterlesen „Komplexkontrolle in der Straßenbahn: Die Fahrscheine bitte!“

Auf leisen Reifen durch die Stadt

Kaum vorstellbar aber dieses Jahr gab es noch Großveranstaltungen und Messen. Eine solche war die Automobilmesse Ende Januar auf der Messe Erfurt. Vor Ort stellten wir uns zwischen Verbrennungsmotoren und Tuningteile und präsentierten die Zukunft des Fahrens: E-Mobilität. Für viele ist es jedoch noch genau das: „Zukunft“. Wir sehen das anders, denn ein großer Teil … Weiterlesen Auf leisen Reifen durch die Stadt

SWElokal oder wie Corona Gesichter zeigte

Die Aktion SWElokal hat sich von Corona gelöst und zu einer eigenständigen Kampagne entwickelt. Wir möchten unsere „kleinen lokalen“ Energiekunden fördern und vorstellen, um Geschichten, Geschäftsmodelle und Blickwinkel zu öffnen, die Erfurt möglicherweise verborgen geblieben wären. Was die Aktion SWElokal ausmacht, wie sie entstanden ist, erklärt Tobias Ganter, zuständig fürs Onlinemarketing der SWE Energie GmbH. Weiterlesen „SWElokal oder wie Corona Gesichter zeigte“

Praktikum in Zeiten von Corona

Eins ist klar: Das Corona-Virus hat unseren Alltag mächtig auf den Kopf gestellt. Das ging mir nicht anders. Eigentlich wollte ich mein Praktikum bei den Stadtwerken Erfurt schon im April starten. Ich war froh, einen Platz in der Unternehmenskommunikation ergattert zu haben. Aber dann kam alles ganz anders. Alle Kollegen waren im Homeoffice. „Was jetzt?“, fragte ich mich. Weiterlesen „Praktikum in Zeiten von Corona“

Einschließen und genießen: Erfurter Buchhandlung startet besonderes Angebot

In Zeiten von Corona muss man erfinderisch sein. Christiane Mock ist das, ganz unbedingt. In den letzten Wochen war sie mit ihrem Fahrrad in allen Ecken und Winkeln Erfurts unterwegs, um die Bücherwünsche ihrer Kunden möglichst kontaktfrei zu erfüllen. Jetzt hat sie ein neues Projekt: Einschließen und genießen: Für eine Stunde kann man ihre kleine Buchhandlung in der Magdeburger Allee ganz für sich haben. Weiterlesen „Einschließen und genießen: Erfurter Buchhandlung startet besonderes Angebot“

Endlich wieder egapark

Viel ist passiert in den vergangenen Wochen. Die Kirschblüte im japanischen Garten ist komplett ohne bewundernde Besucher über die Bühne gegangen und die ersten Tulpen sind bereits wieder verwelkt. Und dennoch: Der Besuch des egaparks ist nach wie vor eine Explosion der Farben und vor allem eine Reise um die halbe Welt. Weiterlesen Endlich wieder egapark

Dürerhaus Erfurt: Beim Färben gibt es kein Vielleicht 

Hinter den Kulissen des Erfurter Dürerhauses können Neugierige ihr blaues Wunder erleben. Da der Laden leider geschlossen ist, verkaufen Kris und Katrin Wezyk ihr Kunsthandwerk online, Blaudrucke, Schmuck oder Keramik. Die Tür ist zwar zu, aber wir sind trotzdem für unsere Kunden da, ist die Botschaft der Kunsthandwerker. Weiterlesen „Dürerhaus Erfurt: Beim Färben gibt es kein Vielleicht „

Frech und fruchtig – Zu Besuch in Madame Pfleger’s Seifenlädchen

An der langen Brücke haben sich Carolin Pfleger und ihre Soapis – so nennen sich ihre Mitstreiterinnen – ihr ganz eigenes Reich geschaffen. Hier verkaufen sie nicht nur selbst gerührte Seifen, sondern auch Badekonfekt und Badekonfetti, das sind pflegende Cremebäder – alles nachhaltig und selbst hergestellt und momentan online – wegen der Coronakrise. Weiterlesen „Frech und fruchtig – Zu Besuch in Madame Pfleger’s Seifenlädchen“

Hörspielkrimi selbst gemacht

Spektakulärer Kriminalfall in Erfurt: Madame Sophie, die derzeit angesagteste Modeschöpferin, kreiert den teuersten Hut der Welt. Der Hut sieht nicht nur extravagant aus, sondern ist auch mit wertvollen Diamanten besetzt und mit edlen Gold- und Silberfäden bestickt. Alles und jeder spricht darüber. Das gefällt Monsieur Phillippe gar nicht. Er ist ebenfalls Modedesigner, steckt aber in … Weiterlesen Hörspielkrimi selbst gemacht