Umbau des Angerkreuzes

Als im Frühsommer 1949 die Bauarbeiten zum Umbau des Angerkreuzes begannen, ging dem schon ein längerer Planungsprozess voraus. Denn die Nutzung der beiden Haltestellen am Anger durch alle hier verkehrenden Linien (1,2/5,3) hatte ab dem Frühjahr 1939, als die Linie über die Lange Brücke ebenfalls durch Markt- und Schlösserstraße geführt wurde, den „Flaschenhals“ offensichtlich gemacht. Weiterlesen „Umbau des Angerkreuzes“

Herbstlese Erfurt: Träume sind Schäume?

30 Jahre Mauerfall. Ist das nun Schnee von gestern oder die Sintflut von heute? Politisch zeigt sich die Herbstlese Erfurt auch in diesem Jahr. Kritisch, lyrisch, jugendlich, charmant und ernsthaft beleuchtet sie das aktuelle Motto. 73 Veranstaltungen gehen dem Thema „Träume sind Schäume?“ nach. Allein die Riege der Schauspieler, die ihre eigenen oder fremde Bücher lesen, ist lang: Rufus Beck, Hanns Zischler, Peter Sattmann,  Ulrich Tukur, Claudia Michelsen, Jörg Schüttauf. Sie alle freuen sich auf Erfurt. Weiterlesen „Herbstlese Erfurt: Träume sind Schäume?“