Auf Entdeckertour in der Geraaue

Dunkle Wolken ziehen über Erfurt auf. Sie sind dunkler als die blauen Pfeiler der Pappelstiegbrücke. Auf der Brücke treffen sich die Teilnehmer der „Entdeckertour Geraaue“. Einige schauen skeptisch in den Himmel und merken dabei gar nicht, dass sie mitten im Weg stehen. Dafür werden sie von Radfahrern böse angeklingelt. Stephan Zänker, einer unserer Guides, bittet … Weiterlesen Auf Entdeckertour in der Geraaue

Jetzt gibt es ein Erfurt-Wimmelbuch

Das Programm der Kinderbuchtage war schon gedruckt, da schneite Christine Faust bei der Buchhandlung Peterknecht herein mit „Mein kleines Stadt-Wimmelbuch Erfurt“. Am 25. März stellt sie ihr Werk um 11 Uhr in der Buchhandlung Peterknecht vor. Dazu gibt es jede Menge Spiele. Mehr über die Frau, die die allerliebst gezeichnete Liebeserklärung an die Domstadt gemalt hat, lest ihr hier. Weiterlesen „Jetzt gibt es ein Erfurt-Wimmelbuch“

Tram für die Kavallerie

Historie ist sein Ding, erst recht, wenn es um alte Straßenbahnen und Busse geht. Für uns kramt Michael Nitschke, Betriebsleiter der EVAG, in seinem Archiv. Diesmal hat er eine Linie für die Kavallerie ausgebuddelt… Vor dem ersten Weltkrieg zählten Offiziere durchaus zum zahlungskräftigen Publikum eines Verkehrsbetriebes. Und diese Herrschaften mussten, überall in der Stadt wohnend, ja … Weiterlesen Tram für die Kavallerie

Fasten durch dick und dünn

„Doof geboren und nix dazu gelernt.“ Ein Satz, den Donald Duck mal irgendwann prägte und den ich mir gemerkt hatte. Nicht, dass er generell auf mich zutrifft, aber manchmal denke ich mir, da steckt schon ein Stückchen Wahrheit drin. Gerade, was so manche Sünden angeht, bin ich immer mal wieder auf das kleine Teufelchen in … Weiterlesen Fasten durch dick und dünn