Ohne Bienen kein Weihnachten

Ohne Bienen hätte es früher kein Weihnachten gegeben, zumindest nicht so, wie wir es heute kennen. Zum einen, weil es keinen elektrischen Strom gab und der Weihnachtsbaum mit selbst gezogenen Bienenwachs-Kerzen geschmückt wurde. Zum anderen, weil früher – lange, bevor der Zucker erfunden wurde – Honig das Süßungsmittel Nr. 1 war. Überzeugt euch selbst! Wir haben ein paar leckere Rezepte für euch.

Weiterlesen „Ohne Bienen kein Weihnachten“

Erfurt: Auf den Spuren jüdischen Lebens

„Hier, wo wir jetzt stehen, eigentlich im Herzen der Stadt, befand sich im Mittelalter das jüdische Quartier“, sagt Sabine Hahnel und dreht sich einmal im Kreis. Sie ist eine von vielen Stadtführerinnen, die Touristen im Auftrag der Erfurt Tourismus und Marketing GmbH durch Erfurt führen. Auf dem Benediktsplatz treffen wir uns zu einer besonderen Reise … Weiterlesen Erfurt: Auf den Spuren jüdischen Lebens

Esel-Glück im egapark – Wie Hanni und Blümchen Freundschaft schlossen

Der Kinderbauernhof im egapark hat Zuwachs bekommen. Seit kurzem ist Eseldame Hanni neues Mitglied auf der Koppel. Doch nicht nur die Besucher sind begeistert von ihr – besonders ihre Artgenossin Blümchen freut sich über ihre neue Freundin. Obwohl der egapark inmitten der Vorbereitungen für die Bundesgartenschau 2021 steckt und die aktuelle Saison bereits beendet hat, geht das Leben dort – auch auf dem Kinderbauernhof weiter.

Weiterlesen „Esel-Glück im egapark – Wie Hanni und Blümchen Freundschaft schlossen“

Charlotte entdeckt die SWE: Azubi-Ausflug ins Grüne

Sorgt „Das Kraut der Unsterblichkeit“ tatsächlich für ein ewiges Leben?
Udo Bauer, Ausbildungsleiter von 22 neuen SWE-Azubis, war ebenso verblüfft wie wir, als bei der Recherche über das Kraut Jiaogulan von universell heilenden Kräften berichtet wurde. Es kommt aus dem Süden Chinas. Die Menschen dort werden überdurchschnittlich alt – angeblich weil sie den Tee aus Jioagulan so oft und gerne trinken. Weiterlesen „Charlotte entdeckt die SWE: Azubi-Ausflug ins Grüne“

Komplexkontrolle in der Straßenbahn: Die Fahrscheine bitte!

Es ist Dienstag, 15 Uhr. Die Stadt ist voller Menschen. Vor allem am Anger sind ziemlich viele unterwegs. Plötzlich fährt ein Polizeiwagen vor, direkt vorm EVAG-Mobilitätszentrum. Was ist da los? Die ersten recken ihre Köpfe. Sechs junge Polizisten steigen aus, in voller Montur. Plötzlich bildet sich eine Traube um sechs Passanten. Alle sind ins Gespräch vertieft. Was geht hier vor? Weiterlesen „Komplexkontrolle in der Straßenbahn: Die Fahrscheine bitte!“

Praktikum in Zeiten von Corona

Eins ist klar: Das Corona-Virus hat unseren Alltag mächtig auf den Kopf gestellt. Das ging mir nicht anders. Eigentlich wollte ich mein Praktikum bei den Stadtwerken Erfurt schon im April starten. Ich war froh, einen Platz in der Unternehmenskommunikation ergattert zu haben. Aber dann kam alles ganz anders. Alle Kollegen waren im Homeoffice. „Was jetzt?“, fragte ich mich. Weiterlesen „Praktikum in Zeiten von Corona“

Einschließen und genießen: Erfurter Buchhandlung startet besonderes Angebot

In Zeiten von Corona muss man erfinderisch sein. Christiane Mock ist das, ganz unbedingt. In den letzten Wochen war sie mit ihrem Fahrrad in allen Ecken und Winkeln Erfurts unterwegs, um die Bücherwünsche ihrer Kunden möglichst kontaktfrei zu erfüllen. Jetzt hat sie ein neues Projekt: Einschließen und genießen: Für eine Stunde kann man ihre kleine Buchhandlung in der Magdeburger Allee ganz für sich haben. Weiterlesen „Einschließen und genießen: Erfurter Buchhandlung startet besonderes Angebot“

Endlich wieder egapark

Viel ist passiert in den vergangenen Wochen. Die Kirschblüte im japanischen Garten ist komplett ohne bewundernde Besucher über die Bühne gegangen und die ersten Tulpen sind bereits wieder verwelkt. Und dennoch: Der Besuch des egaparks ist nach wie vor eine Explosion der Farben und vor allem eine Reise um die halbe Welt. Weiterlesen Endlich wieder egapark

Dürerhaus Erfurt: Beim Färben gibt es kein Vielleicht 

Hinter den Kulissen des Erfurter Dürerhauses können Neugierige ihr blaues Wunder erleben. Da der Laden leider geschlossen ist, verkaufen Kris und Katrin Wezyk ihr Kunsthandwerk online, Blaudrucke, Schmuck oder Keramik. Die Tür ist zwar zu, aber wir sind trotzdem für unsere Kunden da, ist die Botschaft der Kunsthandwerker. Weiterlesen „Dürerhaus Erfurt: Beim Färben gibt es kein Vielleicht „

Frech und fruchtig – Zu Besuch in Madame Pfleger’s Seifenlädchen

An der langen Brücke haben sich Carolin Pfleger und ihre Soapis – so nennen sich ihre Mitstreiterinnen – ihr ganz eigenes Reich geschaffen. Hier verkaufen sie nicht nur selbst gerührte Seifen, sondern auch Badekonfekt und Badekonfetti, das sind pflegende Cremebäder – alles nachhaltig und selbst hergestellt und momentan online – wegen der Coronakrise. Weiterlesen „Frech und fruchtig – Zu Besuch in Madame Pfleger’s Seifenlädchen“

Bäder-Challenge in Erfurt: Mit SWIMTAG durch die Stadt

Um die Erfurter für die gesundheitsfördernde Wirkung des Schwimmens zu sensibilisieren, hat die SWE Bäder GmbH eine Bäder-Challenge gestartet und zwar mit Hilfe von Swimtag, der Trainingshilfe, die über ein Armband automatisch alle Daten beim Schwimmen misst und in einer App auflistet. Wegen Corona wurde die Aktion jetzt verlängert: bis 30.10.2020. Weiterlesen Bäder-Challenge in Erfurt: Mit SWIMTAG durch die Stadt

Was bringt das Praktikum bei den Stadtwerken Erfurt?

Aus Praktikanten werden Leute … Im Laufe der Jahre sind schon einige junge Leute hier bei uns in der Unternehmenskommunikation durchmarschiert und haben eine besondere Beziehung zu unserem Tierheim entwickelt ;-). Nein, sie haben nicht nur Katzen gestreichelt… Aber bringt das auch was? Wir haben fünf unserer Expraktikanten besucht und gefragt, was aus ihnen geworden ist. Weiterlesen „Was bringt das Praktikum bei den Stadtwerken Erfurt?“

EVAG plant drei große Baustellen in Erfurt

Eine Operation am offenen Herzen … So könnte man medizinisch wohl am besten beschreiben, was Erfurt in den Sommerferien widerfahren wird. Denn die EVAG muss gleich an drei Baustellen in der Innenstadt ran – mehr oder weniger zeitgleich, mit voller Unterstützung der Stadtverwaltung und (punktuell) den SWE Kollegen der ThüWa ThüringenWasser GmbH. Weiterlesen „EVAG plant drei große Baustellen in Erfurt“