Fotoshooting bei der EVAG

7000 haben den Aufruf der EVAG auf Facebook gesehen. Viele wollten dabei sein. Nur zwei konnten es werden. Jetzt ist die Qual der Wahl beendet. Piet und Emilia werben ab Ende Juli auf Plakaten für den Tag der offenen Tür der EVAG. Am 23. September kann man von 10 bis 16 Uhr hinter die Kulissen des Betriebshofes am Urbicher Kreuz schauen. Wir waren beim Fotoshooting am Urbicher Kreuz dabei und haben mal hinter die Kulissen geschaut. Weiterlesen „Fotoshooting bei der EVAG“

Fahrlehrer bei der EVAG

Der Nahverkehr liegt seiner Familie wohl im Blut. Seine Uroma war in den 1940er-Jahren Straßenbahnschaffnerin, ein Großonkel arbeitete als Straßenbahnfahrer. Und seit 2000 ist auch Jörg Harder bei der EVAG. Anfangs lenkte er die 30 Tonnen schweren Bahnen selbst durch die Stadt. Später arbeitete er als Lehrfahrer. Inzwischen macht er komplett die Fahrschule. Wo ist denn da der Unterschied? Weiterlesen „Fahrlehrer bei der EVAG“

Siggi ist wieder da: Rallye Dresden-Dakar-Banjul

Sein Opel Omega war ein Hingucker. Gut gepflegt, im Wüstensand schimmerte das Champagnerbeige fast golden. Wohlbehalten hat Siegfried Schöße das gute Stück, Baujahr 2001, bis nach Banjul gebracht. Kein Kratzer, keine Mucken, die ganzen 7500 Kilometer nicht. Kein Wunder, dass der Opel-Caravan 2.600 Euro bei der Versteigerung in Banjul brachte. Das Geld geht an Schulen und Krankenhäuser. Weiterlesen „Siggi ist wieder da: Rallye Dresden-Dakar-Banjul“