Das Ende des Obusses 3

Der 1962 außer Dienst gestellte Wagen wurde ein Jahr später im Betriebshof Magdeburger Allee (damals Karl-Marx-Allee) aufgenommen. Seiner Räder beraubt und aufgebockt hatte er noch kurzzeitig als Lager Verwendung gefunden. Dies war zur damaligen Zeit ein nicht unübliches Verfahren der unter permanenter Platznot leidenden EVB. Weiterlesen „Das Ende des Obusses 3“

Deutschland sucht den Super-FiF: Casting in Erfurt

Bei Castings dreht es sich naturgemäß um die beste Stimme, besondere Schauspielfähigkeiten oder einfach gutes Aussehen. In Erfurt fand jetzt ein Casting der etwas anderen Art statt. Gesucht wurden die besten Busfahrer der Landeshauptstadt. Sie vertreten Erfurt bei „Osnabrück sucht den Super-FiF“, einem bundesweiten Wettbewerb für Busfahrerinnen und Busfahrer.

Weiterlesen „Deutschland sucht den Super-FiF: Casting in Erfurt“

Mythos Bus: Der Ikarus in Erfurt

Der Busbahnhof 1982. Zu jener Zeit besaß er 14 Bussteige, außer den EVB-Abfahrtssteigen 1 bis 7 die Kraftverkehrs-Bussteige 8 und 9, die Haltestellen 10 und 11 in der Bürgermeister-Wagner-Straße für die Linie G (entspricht heute der 9 ), die Ankunftssteige 12/13 dort gegenüber und den Schienenersatzverkehrsbussteig 14 an der Stelle, hinter der heute das Intercity-Hotel steht und ja immer noch der Eisenbahn-SEV abgewickelt wird. Weiterlesen „Mythos Bus: Der Ikarus in Erfurt“