Vom Service zur Wasseraufsicht

Angefangen hat sie im Bistro in der Roland Matthes Schwimmhalle. Das war 2005. Später wechselte Diana Messerer in den Service, arbeitete an der Kasse in den Schwimmhallen und Freibädern der SWE Bäder GmbH. Irgendwann aber fragte sie sich: „Soll das schon alles gewesen sein?“. Sie sattelte zum Rettungsschwimmer um, aber das reichte ihr nicht. Inzwischen ist sie Schwimmmeisterin. Weiterlesen „Vom Service zur Wasseraufsicht“

„Drive in“ für Abfälle entsteht in Erfurt

Es gibt Orte in Erfurt, die über 280.000 Mal im Jahr besucht werden. Eine der vielen Sehenswürdigkeiten in der Landeshauptstadt? Ansichtssache. Wohl eher eine „Handlungswürdigkeit“. An diesen Orten geht es um Dinge, die beim Leben so anfallen oder besser gesagt abfallen: Abfall. Abfälle sind aber eine Quelle vieler wichtiger Stoffe, die wir wieder brauchen: Weiterlesen „„Drive in“ für Abfälle entsteht in Erfurt“