Was bringt das Praktikum bei den Stadtwerken Erfurt?

Aus Praktikanten werden Leute … Im Laufe der Jahre sind schon einige junge Leute hier bei uns in der Unternehmenskommunikation durchmarschiert und haben eine besondere Beziehung zu unserem Tierheim entwickelt ;-). Nein, sie haben nicht nur Katzen gestreichelt… Aber bringt das auch was? Wir haben fünf unserer Expraktikanten besucht und gefragt, was aus ihnen geworden ist. Weiterlesen „Was bringt das Praktikum bei den Stadtwerken Erfurt?“

EVAG plant drei große Baustellen in Erfurt

Eine Operation am offenen Herzen … So könnte man medizinisch wohl am besten beschreiben, was Erfurt in den Sommerferien widerfahren wird. Denn die EVAG muss gleich an drei Baustellen in der Innenstadt ran – mehr oder weniger zeitgleich, mit voller Unterstützung der Stadtverwaltung und (punktuell) den SWE Kollegen der ThüWa ThüringenWasser GmbH. Weiterlesen „EVAG plant drei große Baustellen in Erfurt“

Thuringia Bulls School Tour: Rammen, kippen, Ruhe bewahren

Mal ehrlich, am Ende bleibt doch jeder für sich. Rolli-Fahrer werden schüchtern beäugt, aber in den seltensten Fällen angesprochen. Zu groß sind die Berührungsängste. Das muss anders werden, dachte sich das Team der RSB Thuringia Bulls. Die Rollstuhlbasketballer des Vereins spielen auf Weltniveau. Jetzt greifen sie auch in Thüringer Schulen an. Inklusion zum Anfassen ist das Thema – ein Projekt, das die Stadtwerke Erfurt 2019 im Rahmen der Förderung 21×1000 unterstützt haben. Weiterlesen „Thuringia Bulls School Tour: Rammen, kippen, Ruhe bewahren“

Dienstreise für Kinder – Goldener Spatz sucht neue Jury

Tagelang im Dunkeln sitzen, einen Film nach dem anderen schauen und dafür keinen Ärger kriegen? Wo gibt es denn sowas? Na beim Goldenen Spatz, dem Deutschen Kinder Medien Festival. Bis zum 18. Januar 2020 können sich Kinder zwischen 9 und 13 Jahren noch für die Jury anmelden. Marietta hatte dieses Jahr Glück. Sie war eins von 751 Kindern, die sich beworben haben. Weiterlesen „Dienstreise für Kinder – Goldener Spatz sucht neue Jury“

Kurzes Resümee: Herbstlese 2019

Jetzt sind sie da. Wer will, kann in Maja Lundes „Die letzten ihrer Art“ oder in Fitzeks „Das Paket“ schmökern – und zwar in der Stadt- und Regionalbibliothek am Domplatz. Dort haben die 55 Exemplare der Herbstlese 2019 ihren Platz gefunden – natürlich handsigniert und mit den besten Wünschen der Autoren. Doch auch die Frühlingslese 2020 steht schon in den Startlöchern. Weiterlesen „Kurzes Resümee: Herbstlese 2019“

Antje Babendererde: Steiniger Weg zum Erfolg

Ohne Zweifel gehört sie  zu den erfolgreichsten Thüringer Schriftstellern: Antje Babendererde. 18  Bücher hat sie geschrieben – und veröffentlicht. Doch der Weg dahin war ziemlich steinig. Zu den Thüringer Buchtagen war sie hier in Erfurt. Und auch zu den Erfurter Kinderbuchtagen 2020 ist sie dabei. Am 12. März liest sie um 16 Uhr in der Kinder- und Jugendbibliothek. Weiterlesen „Antje Babendererde: Steiniger Weg zum Erfolg“

Eine fotografische Annäherung an die Alte Erfurter Synagoge

Fotografie ist weit mehr als eine visuelle Abbildung von Objekten. Sie ist Kommunikation, sie vermittelt Botschaften – von trivial bis hoch philosophisch. Gerade im Zeitalter von Instagram und Co. ist  Kommunikation sehr visuell geworden. In diesem Beitrag geht es um eine bildliche Annäherung an ein bedeutendes Erfurter Kulturobjekt: das mittelalterliche jüdische Erbe. Weiterlesen „Eine fotografische Annäherung an die Alte Erfurter Synagoge“

Wir machen den egapark winterfest

Bevor die kalte Jahreszeit Einzug hält, wartet auf den Gärtner viel Arbeit: Laub wegräumen, empfindliche Pflanzen abdecken, Frühblüher in den Boden bringen, Gartengeräte einmotten und den Teich oder Pool auf Frost und Schnee vorbereiten. Das ist im Kleingarten auf 300 Quadratmetern nicht anders als in der extragroßen Variante, dem egapark mit 36 Hektar. Weiterlesen „Wir machen den egapark winterfest“

Jetzt wimmelt es bei der EVAG

Busse und Stadtbahnen beherrschen das Erfurter Stadtbild. Tausende Erfurter fahren täglich mit ihnen zum Einkaufen oder ins Kino, zur Arbeit oder in die Schule. Werktags sind es weit über 150.000, die mit den Erfurter Verkehrsbetrieben unterwegs sind. Jetzt gibt es ein Wimmelbuch rund um die EVAG, das nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene spannend ist: Es zeigt die Arbeit hinter den Kulissen der Verkehrsbetriebe. Weiterlesen „Jetzt wimmelt es bei der EVAG“

Erfurt: Biotonnenduscherin für einen Tag

Vor Beginn meines Praktikums bei den Stadtwerken habe ich noch nie davon gehört und wusste auch nicht, dass so etwas überhaupt gemacht wird: die Biotonnendusche. Sie wird jährlich in Erfurt durchgeführt und dabei werden circa 20.000 Tonnen gewaschen. Klar, dass ich es mir daher nicht entgehen ließ, einen ganzen Tag als Biotonnenduscherin bei der Stadtwirtschaft mitzuarbeiten –  natürlich begleitet von einer Kamera. Weiterlesen „Erfurt: Biotonnenduscherin für einen Tag“

Bildhauer in Hohenfelden

Inzwischen herrscht wieder Ruhe am Stausee Hohenfelden: Die Kettensägen und Bohrmaschinen schweigen. Die Bildhauer haben ihre Koffer gepackt und sind wieder abgereist: ins Erzgebirge, nach Mecklenburg, Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Tschechien und Equador. Was bleibt, ist eine unvergleichliche Woche mit fantastischen Skulpturen, die zum Teil hier in Hohenfelden bleiben. Sie bilden den Anfang des neuen Skulpturenwanderweges. Weiterlesen „Bildhauer in Hohenfelden“