Die weihnachtliche Metamorphose eines Viaduktes

Minnesänger, Hexenverbrennung und blutige Bürgerkriege fanden diesem Sommer unter bzw. an einem Viadukt vor dem Erfurter Dom statt. Es wurde nicht wirklich gestorben und das Viadukt ist nicht aus Stein, sondern aus Holz und Styropor. Schauspielerei und Kulisse für die Domstufenfestspiele. Verdis „Der Troubadour“ wurde aufgeführt. Jetzt wird – örtlich versetzt – am und unterm Viadukt Glühwein getrunken und die eine oder andere Leckerei verzehrt. Wie das? Weiterlesen „Die weihnachtliche Metamorphose eines Viaduktes“

Unterwassershooting in der Roland Matthes Schwimmhalle

Ein Modelshooting, bei dem die Luft knapp wird? Das ist eine Fotosession unter Wasser. Die H2O-Umgebung stellte die Roland Matthes Schwimmhalle zur Verfügung. Das Model: Lea Sophie Heyne, 16 Jahre, Erfurter Schülerin. Gewonnen hat sie das „nasse“ Shooting unter Luftabschluss bei der Wahl zur Nordbadnixe im Sommer. Nun sind die Temperaturen im Frühherbst nicht freibadgerecht – deshalb ging es in das Hallenbad mit angenehmer Wassertemperatur. Weiterlesen „Unterwassershooting in der Roland Matthes Schwimmhalle“

Wasser, Wurst und Wechselflor – 5 Highlights in Apolda

In vier Jahren findet die Bundesgartenschau in Erfurt statt. Aber Thüringen blüht schon jetzt auf: zur Landesgartenschau. „Blütezeit Apolda“ ist sie überschrieben und dauert noch bis 24. September 2017. Die Ausstellung an der Herressener Promenade erstreckt sich über 15 Hektar, und sie hat gleich zwei Seen! Seh’nswert! Hier sind die fünf Highlights der 4. Thüringer Landesgartenschau: Weiterlesen „Wasser, Wurst und Wechselflor – 5 Highlights in Apolda“