Schätze aus zweiter Hand – Besuch auf dem Stöbermarkt

Wie viele Jahre wollte ich sie schon haben – meine eigenen Schlittschuhe. Schon lange habe ich nach einem passenden Paar Ausschau gehalten, nur waren sie leider immer zu teuer. Dass mir ausgerechnet auf dem Stöbermarkt passende Kufen „über den Weg“ laufen würden,  hätte ich nicht gedacht. Am Wochenende standen sie aber vor mir: schwarze Schlittschuhe.

Weiterlesen „Schätze aus zweiter Hand – Besuch auf dem Stöbermarkt“

Esel-Glück im egapark – Wie Hanni und Blümchen Freundschaft schlossen

Der Kinderbauernhof im egapark hat Zuwachs bekommen. Seit kurzem ist Eseldame Hanni neues Mitglied auf der Koppel. Doch nicht nur die Besucher sind begeistert von ihr – besonders ihre Artgenossin Blümchen freut sich über ihre neue Freundin. Obwohl der egapark inmitten der Vorbereitungen für die Bundesgartenschau 2021 steckt und die aktuelle Saison bereits beendet hat, geht das Leben dort – auch auf dem Kinderbauernhof weiter.

Weiterlesen „Esel-Glück im egapark – Wie Hanni und Blümchen Freundschaft schlossen“

Für mehr Erholung im Erfurter Norden

Aktuell gleicht das Gelände des zukünftigen „Auenteichs“ im Erfurter Norden direkt neben der Straße der Nationen noch einem riesigen Sandkasten. Der Teich ist Teil des neu entstehenden Landschaftsparks „Nördliche Geraaue“. Doch schon nächstes Jahr soll das künstlich angelegte Gewässer nicht nur eine Bereicherung für die Flora und Fauna Erfurts darstellen, sondern auch für die Anwohner.

Weiterlesen „Für mehr Erholung im Erfurter Norden“

Charlotte entdeckt die SWE: Azubi-Ausflug ins Grüne

Sorgt „Das Kraut der Unsterblichkeit“ tatsächlich für ein ewiges Leben?
Udo Bauer, Ausbildungsleiter von 22 neuen SWE-Azubis, war ebenso verblüfft wie wir, als bei der Recherche über das Kraut Jiaogulan von universell heilenden Kräften berichtet wurde. Es kommt aus dem Süden Chinas. Die Menschen dort werden überdurchschnittlich alt – angeblich weil sie den Tee aus Jioagulan so oft und gerne trinken. Weiterlesen „Charlotte entdeckt die SWE: Azubi-Ausflug ins Grüne“

8 Dinge, die im Freibad nicht fehlen dürfen

Bei Temperaturen von über 30°C steht bei vielen ein Besuch in unseren Freibädern auf dem Tagesplan. Aber was genau soll eigentlich mitgenommen werden? Kleingeld, Sonnenbrille oder Sonnencreme – beim Packen der Badesachen wird doch immer etwas vergessen. Um dem lästigen Gedächtnisschwund bei den Vorbereitungen für den Freibadbesuch vorzubeugen, haben wir in diesem Beitrag eine Liste mit den 8 wichtigsten Dingen für den nächsten Freibadbesuch zusammengestellt. Weiterlesen „8 Dinge, die im Freibad nicht fehlen dürfen“

Praktikum in Zeiten von Corona

Eins ist klar: Das Corona-Virus hat unseren Alltag mächtig auf den Kopf gestellt. Das ging mir nicht anders. Eigentlich wollte ich mein Praktikum bei den Stadtwerken Erfurt schon im April starten. Ich war froh, einen Platz in der Unternehmenskommunikation ergattert zu haben. Aber dann kam alles ganz anders. Alle Kollegen waren im Homeoffice. „Was jetzt?“, fragte ich mich. Weiterlesen „Praktikum in Zeiten von Corona“

Endlich wieder egapark

Viel ist passiert in den vergangenen Wochen. Die Kirschblüte im japanischen Garten ist komplett ohne bewundernde Besucher über die Bühne gegangen und die ersten Tulpen sind bereits wieder verwelkt. Und dennoch: Der Besuch des egaparks ist nach wie vor eine Explosion der Farben und vor allem eine Reise um die halbe Welt. Weiterlesen Endlich wieder egapark

Erfurter Schattentheater rund ums Wasser

Wie viel Wasser passt in eine Badewanne? Wie viel verbrauchen wir beim Zähneputzen? Wieso ist Wasser so wichtig und wo kommt es eigentlich her? Und was bitte ist ein Dingsbums? Fragen über Fragen, die Ava und Avin, zwei klitzekleine Wassertropfen, klären wollen. Also machten sich die beiden auf die Reise: im Rahmen eines Mitmach-Schattentheaters für Kinder. Weiterlesen „Erfurter Schattentheater rund ums Wasser“

Tierheim Erfurt: Königspython gerettet

Sicher habt ihr es in der Zeitung gelesen, mitten im November wurde eine Königspython vor dem Erfurter Zoo ausgesetzt, in einem Mini-Terrarium, das viel zu klein für sie war. An dem Tag war es echt kalt und beinahe wäre sie erfroren. Zum Glück wurde sie rechtzeitig gefunden und ins Erfurter Tierheim gebracht. Jetzt ist sie bereit für ein neues Zuhause. Weiterlesen Tierheim Erfurt: Königspython gerettet

Erfurt: Biotonnenduscherin für einen Tag

Vor Beginn meines Praktikums bei den Stadtwerken habe ich noch nie davon gehört und wusste auch nicht, dass so etwas überhaupt gemacht wird: die Biotonnendusche. Sie wird jährlich in Erfurt durchgeführt und dabei werden circa 20.000 Tonnen gewaschen. Klar, dass ich es mir daher nicht entgehen ließ, einen ganzen Tag als Biotonnenduscherin bei der Stadtwirtschaft mitzuarbeiten –  natürlich begleitet von einer Kamera. Weiterlesen „Erfurt: Biotonnenduscherin für einen Tag“

Umbau des Angerkreuzes

Als im Frühsommer 1949 die Bauarbeiten zum Umbau des Angerkreuzes begannen, ging dem schon ein längerer Planungsprozess voraus. Denn die Nutzung der beiden Haltestellen am Anger durch alle hier verkehrenden Linien (1,2/5,3) hatte ab dem Frühjahr 1939, als die Linie über die Lange Brücke ebenfalls durch Markt- und Schlösserstraße geführt wurde, den „Flaschenhals“ offensichtlich gemacht. Weiterlesen „Umbau des Angerkreuzes“

Zeitreise im egapark

Kaffeemaschine, Elektroherd, Toaster. All diese Gegenstände gehören zu unserem alltäglichen Leben und sind heute nicht mehr daraus wegzudenken. Doch wie sah das Ganze noch vor 200 Jahren aus? Im Rahmen ihres Freiwilligen Ökologischen Jahres (kurz FÖJ) auf dem egapark haben 5 FÖJler ein Projekt ins Leben gerufen, welches zurück in eine andere Zeit versetzt. Innerhalb eines Jahres wurde die sogenannte Thüringer Bauernstube geplant und in die Tat umgesetzt. Zwei der FÖJler, Christin und Jason, berichten. Weiterlesen „Zeitreise im egapark“