Praktikum in Zeiten von Corona

Eins ist klar: Das Corona-Virus hat unseren Alltag mächtig auf den Kopf gestellt. Das ging mir nicht anders. Eigentlich wollte ich mein Praktikum bei den Stadtwerken Erfurt schon im April starten. Ich war froh, einen Platz in der Unternehmenskommunikation ergattert zu haben. Aber dann kam alles ganz anders. Alle Kollegen waren im Homeoffice. „Was jetzt?“, fragte ich mich. Weiterlesen „Praktikum in Zeiten von Corona“

Endlich wieder egapark

Viel ist passiert in den vergangenen Wochen. Die Kirschblüte im japanischen Garten ist komplett ohne bewundernde Besucher über die Bühne gegangen und die ersten Tulpen sind bereits wieder verwelkt. Und dennoch: Der Besuch des egaparks ist nach wie vor eine Explosion der Farben und vor allem eine Reise um die halbe Welt. Weiterlesen Endlich wieder egapark

Erfurter Schattentheater rund ums Wasser

Wie viel Wasser passt in eine Badewanne? Wie viel verbrauchen wir beim Zähneputzen? Wieso ist Wasser so wichtig und wo kommt es eigentlich her? Und was bitte ist ein Dingsbums? Fragen über Fragen, die Ava und Avin, zwei klitzekleine Wassertropfen, klären wollen. Also machten sich die beiden auf die Reise: im Rahmen eines Mitmach-Schattentheaters für Kinder. Weiterlesen „Erfurter Schattentheater rund ums Wasser“

Tierheim Erfurt: Königspython gerettet

Sicher habt ihr es in der Zeitung gelesen, mitten im November wurde eine Königspython vor dem Erfurter Zoo ausgesetzt, in einem Mini-Terrarium, das viel zu klein für sie war. An dem Tag war es echt kalt und beinahe wäre sie erfroren. Zum Glück wurde sie rechtzeitig gefunden und ins Erfurter Tierheim gebracht. Jetzt ist sie bereit für ein neues Zuhause. Weiterlesen Tierheim Erfurt: Königspython gerettet

Erfurt: Biotonnenduscherin für einen Tag

Vor Beginn meines Praktikums bei den Stadtwerken habe ich noch nie davon gehört und wusste auch nicht, dass so etwas überhaupt gemacht wird: die Biotonnendusche. Sie wird jährlich in Erfurt durchgeführt und dabei werden circa 20.000 Tonnen gewaschen. Klar, dass ich es mir daher nicht entgehen ließ, einen ganzen Tag als Biotonnenduscherin bei der Stadtwirtschaft mitzuarbeiten –  natürlich begleitet von einer Kamera. Weiterlesen „Erfurt: Biotonnenduscherin für einen Tag“

Umbau des Angerkreuzes

Als im Frühsommer 1949 die Bauarbeiten zum Umbau des Angerkreuzes begannen, ging dem schon ein längerer Planungsprozess voraus. Denn die Nutzung der beiden Haltestellen am Anger durch alle hier verkehrenden Linien (1,2/5,3) hatte ab dem Frühjahr 1939, als die Linie über die Lange Brücke ebenfalls durch Markt- und Schlösserstraße geführt wurde, den „Flaschenhals“ offensichtlich gemacht. Weiterlesen „Umbau des Angerkreuzes“

Zeitreise im egapark

Kaffeemaschine, Elektroherd, Toaster. All diese Gegenstände gehören zu unserem alltäglichen Leben und sind heute nicht mehr daraus wegzudenken. Doch wie sah das Ganze noch vor 200 Jahren aus? Im Rahmen ihres Freiwilligen Ökologischen Jahres (kurz FÖJ) auf dem egapark haben 5 FÖJler ein Projekt ins Leben gerufen, welches zurück in eine andere Zeit versetzt. Innerhalb eines Jahres wurde die sogenannte Thüringer Bauernstube geplant und in die Tat umgesetzt. Zwei der FÖJler, Christin und Jason, berichten. Weiterlesen „Zeitreise im egapark“

Rund um den Obus in Erfurt

Unser Bild aus dem Jahr 1964 zeigt den Obus 13 im Betriebshof in der heutigen Magdeburger Allee. Vielleicht erinnern Sie sich an einen unserer vorangegangenen Beiträge, in dem wir etwas zu diesem Fahrzeugtyp geschrieben haben. Nach mehreren Anfragen und Hinweisen dazu, können wir Ihnen vielleicht noch ein paar interessante Informationen bieten, schreibt Michael Nitschke, Betriebsleiter der EVAG. Weiterlesen „Rund um den Obus in Erfurt“

Junge, geh doch mal pilgern

Irgendwann im April war ich mit mir selber nicht mehr im Reinen. Hinzu sind körperliche Zipperlein gekommen. Ein Zeichen? Ein Zeichen dafür, dass jetzt hier an dieser Stelle erstmal Schluss ist? Möglich, wer weiß das schon. Auf jeden Fall habe ich für mich entschieden, irgendetwas für mich zu tun. Für mich ganz allein. Ohne mich nach anderen zu richten. Ohne die Bedürfnisse anderer zu erfüllen. Ich wollte etwas Besonderes tun. Weiterlesen „Junge, geh doch mal pilgern“

Ab in den Urlaub – Reisetipps für Vierbeiner

Mit dem Haustier in den Urlaub, das muss gut überlegt sein. Auch wenn es schön ist, Hund, Katze& Co. mit in den Süden zu nehmen, gibt es doch einige Dinge zu beachten. Wir haben Dr. Matthias Harnisch, Tierarzt und Leiter des Erfurter Tierheims, befragt, was nicht vergessen werden sollte, wenn es mit dem Haustier im Auto auf Reisen geht, auch bezüglich der tierischen Gesundheit. Weiterlesen „Ab in den Urlaub – Reisetipps für Vierbeiner“

Astro-Alex in Erfurt: Der Mann aus dem All

Mehr als 50 Jahre ist es her, dass mit Juri Gagarin ein Kosmonaut Erfurt besuchte. Und doch erinnern seine Ringstraße und auch Gagarins Büste an selbiger bis heute an die Visite des ersten Menschen im Weltraum. Am Freitag besuchte ein weiterer Mann aus dem All die Landeshauptstadt. Alexander Gerst, 43 Jahre, Geophysiker und vor allem: Astronaut für die Europäische Weltraumorganisation ESA. Genannt: Astro-Alex.  Weiterlesen „Astro-Alex in Erfurt: Der Mann aus dem All“