Ein Erfurter Sternekoch

In Berlin, München oder Hamburg wäre er längst ein stadtbekannter Star. Viele Menschen würden Schlange stehen, nur um sich von ihm (und seiner Mannschaft) verwöhnen zu lassen. In Erfurt dauert es ein wenig länger bis sich herumspricht, dass ein Erfurter ein echter Sternekoch ist – und in Erfurt kulinarische Meisterwerke zaubert. Und gerade mal 27 … Weiterlesen Ein Erfurter Sternekoch

Was machen die denn da?

Überall sind sie im Stadtbild zu sehen: die Weichenschlosser der EVAG. Aber was machen sie da überhaupt? Wir haben sie gefragt. Norbert Wallat und Olaf Müller haben einen exakt durchgeplanten Tagesablauf. In der Frühschicht geht es schon um 5.30 Uhr los.  Streng nach Wartungsplan. Jede Weiche ist darin aufgeführt. 43,6 Kilometer umfasst das Schienennetz mit … Weiterlesen Was machen die denn da?

Roland Matthes – erfolgreichster Rückenschwimmer aller Zeiten

Noch immer gilt Roland Matthes als der erfolgreichste Rückenschwimmer aller Zeiten. Er war der erste, der die 100 m Rücken unter einer Minute schwamm. Viermal gewann er olympisches Gold. Dennoch sah sich Roland Matthes immer als Mensch wie jeder andere. Regelmäßig war er in Erfurt zum nach ihm benannten Pokal zu Gast. Wir sind erschüttert über seinen plötzlichen Tod. Weiterlesen „Roland Matthes – erfolgreichster Rückenschwimmer aller Zeiten“

Stützen weg, Pfeiler da

Heute wollen wir Fotos sprechen lassen – und beschränken uns beim Text auf das Wesentliche. Also: Im Hauptsaal, 1550 Quadratmeter groß, fehlen seit wenigen Tagen sämtliche Stützen, die bisher die Decke sicherten.  Jetzt ist der Beton durchgehärtet und die Stützen konnten raus. Nach der Eröffnung der Arena sollen hier bis zu 2000 Gäste Platz finden. Im … Weiterlesen Stützen weg, Pfeiler da

Erfurt 1905

Historie ist sein Ding, erst recht, wenn es um alte Straßenbahnen und Busse geht. Für uns kramt Michael Nitschke, Betriebsleiter der EVAG, in seinem Archiv: Wir schreiben das Jahr 1905, als an der im Jahr zuvor in Betrieb genommenen Endstelle in der Gothaer Straße der Triebwagen 17 als Rahmen für ein Bild der Familie herhalten … Weiterlesen Erfurt 1905

Neulich in Erfurt

Man will ja mit dem Zeitgeist gehen, aber…. Ich gebe zu, ich hasse sie aus tiefstem Herzen – meine große, formschöne Handtasche, die meine modischen Freundinnen in Begeisterungsstürme ausbrechen lässt. Leider kann ich diesen Enthusiasmus nicht teilen. Wo ich gehe und stehe, bleibe ich mit meinem Accessoire im aktuellen Modeformat hängen – und wenn es … Weiterlesen Neulich in Erfurt

Neues Leben für das alte Schauspielhaus

„Das sind so tolle Räume. Hier muss man einfach Leben reinbringen“, schwärmt Tely Büchner und kann den 4. April gar nicht  erwarten. Dann nämlich bekommt der Kulturquartier e.V. die Schlüssel für das alte Schauspielhaus. Seit den 1950er-Jahren war das Haus als Bühne fest im Bewusstsein der Erfurter verankert. Hier pulsierte das Theaterleben, bis es 2003 … Weiterlesen Neues Leben für das alte Schauspielhaus

Wir räumen den Wald wieder auf

„Auf die Bäume ihr Affen, der Wald wird gefegt..“ Steckt hinter diesen Zeilen des Karnevalsschlagers eine tiefere Wahrheit? Im Steigerwald, dem Lieblingsgrün der Erfurter, irgendwie schon. Zumindest zurzeit… Uta Krispin ist Försterin und kennt die 600 Hektar Wald im Süden der Landeshauptstadt aus dem Effeff: „Er ist herrlich durchmischt, wir haben große, kleine, dicke und … Weiterlesen Wir räumen den Wald wieder auf

Erfurt bildhübsch

Ich habe den schönsten Arbeitsweg der Welt. Morgens geht’s per Rad durch die Erfurter Altstadt zu den Stadtwerken, abends wieder zurück. Immer dabei – mein Smartphone. Kein Weg durch diese Stadt gleicht dem anderen, immer wieder offenbart Erfurt bildhübsche Ansichten. Und die will ich in diesem Blog teilen. Auch wenn ich kein Profifotograf bin und … Weiterlesen Erfurt bildhübsch

Chemnitzer testen die neue Nordtribüne

Die Multifunktionsarena nimmt weiter Gestalt an, war von Jeffrey Ludwig von der Pressestelle der Stadt zu erfahren. Am Sonntag treffen nicht nur die Spieler des FC Rot-Weiß Erfurt und des Chemnitzer FC  aufeinander. Auch die Nordtribüne wird in Teilen eingeweiht. Die Gästefans nehmen im Nordost-Sektor der Arena Platz. 2.133 Sitzplätze in rot und weiß stehen … Weiterlesen Chemnitzer testen die neue Nordtribüne

Aufgefallen

Am Anfang waren sie alle weiß, ca. 1,20 m groß und kamen aus einer Firma für Werbemittel und Dekobedarf. Dann nahm jedes seinen ganz eigenen Weg: nach Sangerhausen, Bad Langensalza, Bendeleben, Gotha, Saalburg-Ebersdorf, Weimar, Jena oder Hohenrode. Dort war man anfangs überrascht und grübelte, wie denn nun vorzugehen sei. Weiterlesen Aufgefallen

Ortstermin in der Arena

„Und hier kommt die Umkleidekabine für die Spieler von Rot-Weiß Erfurt hin.“ Ralf Arnold ist technischer Leiter der Arena Erfurt GmbH und er muss das wissen. Sein rechter Arm weist auf ein dunkles Loch, umrahmt von hellgrauem Beton. Fehlendes Licht lässt nur erahnen, wie groß der Raum dahinter ist. Und wo Duschen und Umkleiden einmal … Weiterlesen Ortstermin in der Arena

Bücher, Bücher, Bücher

Nur noch wenige Tage, dann wird das Geheimnis um die Schmökerhits 2016 gelüftet. Am 2. März präsentiert Radiomoderatorin Sina Peschke gemeinsam mit den Schülern, die alle Bücher gelesen haben, die besten Kinderbücher 2016. Wir haben die Grundschüler in der Johannesschule besucht und gefragt: Wie schafft man es, sich durch die Bücherberge zu lesen und sie … Weiterlesen Bücher, Bücher, Bücher