Junge, geh doch mal pilgern

2 Gedanken zu “Junge, geh doch mal pilgern”

  1. Ich Pilger Raimund aus dem schönen Österreich machte mich 2015 am 07,04 — 08,08 / von Stift Göttweig aus auf , die Pilgerschaft nach Santjago de Compostella -Fenisterra-Muxia zu gehen ! Diese Pilgerschaft nahm den anfang in meinen Gedanken vor 30 Jahren auf einem Weinlesefest im Burgenland in Weiden am Neusiedlersee ,und der Gedanke lies mich bis zu meinem 60ziegsten Lebensjahr nicht mehr los . Als es so weit war muste ich meiner Frau gestehen das ich vor 30 Jahren Gott versprochen habe, und noch dazu mein Vater 1.Monat vor der Pilgerschaft verstarb, so habe ich diesen Weg auf meine ergreifende Besinnliche Art und Weise mit vielen Kirchen ,Eglise ,Catheralen, aber auch mit Pilgerkontakten , und reizvollen Landschaften zu gehen versucht. Für mich hat sich durch die Pilgerschaft im Glauben zu Gott und dem umgang mit unserer Geselschaft zum Positiven gewandelt.

Kommentar verfassen