Profis für die Marktstraße

Ein Gedanke zu “Profis für die Marktstraße”

  1. Ich kann das nich für gut achten, dass die Radfarer unbedingt durch die Markstraße fahren müssen.
    Ich sitze im Rollstuhl und komme da gar nicht erst in die Verlegenheit, die Marktstraße zu benutzen. Komme ohnehin nicht auf diesen Gedanken, weil es zwecklos wäre. Ich fahre, wenn ich zum Dompatz will entweder durch die Predigerstraße, Kettenstraße zum Domplatz. Für Radfahrer würde das vielleicht 5 Minuten Umweg bedeuten. Also 5 Minuten früher aufstehen, oder zu Hause wegfahren, damit ein sicherer Weg und die Bauarbeiter könnten in Ruhe arbeiten, vielleicht den Endtermin drücken!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s