Mit Kalkül, Weitblick und Herz für Erfurt

5 Gedanken zu “Mit Kalkül, Weitblick und Herz für Erfurt”

  1. „Arnstadts historischen Bauten zu neuem Flair verholfen“ Zu Karola Busse: Ich kenne die Neubauten von Frau Busse, aber nicht die historischen Bauten, die sie in Arnstadt saniert haben soll. Können Sie mir diese nennen? Danke sehr!

    Gefällt mir

    1. Hallo Herr Kobel, sicher sind Neubauten ein großer Schwerpunkt, aber auch hochwertige Sanierungen von Fachwerkhäusern gehören zum Portfolio. Viele Grüße und frohe Weihnachten!

      Gefällt mir

      1. Ich weiß von Kirchgasse 1, die Frau Busse vergeblich versucht hat zu erwerben, aber sonst von keinem historischen Gebäude, das sie saniert hat. Leider. Bitte woran denken Sie mit ihrer Aussage?

        Gefällt mir

    2. Hallo Jan Kobel,
      Sanierungsobjekte in Arn und Umgebung von Carola Busse waren zum Beispiel:
      Rosenstraße 50, ARN
      Bahnhofstr. 24, ARN
      Gründerzeitgebäude/Villen Ohrdruferstr., Marlittstr. und Hohe Bleiche und Lohmühlenweg
      Pfarrgasse, Holzhausen (Fachwerkhof 17. Jhd)
      Lasso, Holzhausen
      Romantikhotel, Holzhausen
      Otoo-Knöpfer-Haus, Holzhausen
      Jugendstielsaal, Haarhausen

      Also Sie hat schon etwas Staub geputzt ….

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s