Fahrlehrer bei der EVAG

Der Nahverkehr liegt seiner Familie wohl im Blut. Seine Uroma war in den 1940er-Jahren Straßenbahnschaffnerin, ein Großonkel arbeitete als Straßenbahnfahrer. Und seit 2000 ist auch Jörg Harder bei der EVAG. Anfangs lenkte er die 30 Tonnen schweren Bahnen selbst durch die Stadt. Später arbeitete er als Lehrfahrer. Inzwischen macht er komplett die Fahrschule. Wo ist denn da der Unterschied? Weiterlesen „Fahrlehrer bei der EVAG“