Kurzes Resümee: Herbstlese 2019

Jetzt sind sie da. Wer will, kann in Maja Lundes „Die letzten ihrer Art“ oder in Fitzeks „Das Paket“ schmökern – und zwar in der Stadt- und Regionalbibliothek am Domplatz. Dort haben die 55 Exemplare der Herbstlese 2019 ihren Platz gefunden – natürlich handsigniert und mit den besten Wünschen der Autoren. Doch auch die Frühlingslese 2020 steht schon in den Startlöchern. Weiterlesen „Kurzes Resümee: Herbstlese 2019“

Herbstlese Erfurt: Träume sind Schäume?

30 Jahre Mauerfall. Ist das nun Schnee von gestern oder die Sintflut von heute? Politisch zeigt sich die Herbstlese Erfurt auch in diesem Jahr. Kritisch, lyrisch, jugendlich, charmant und ernsthaft beleuchtet sie das aktuelle Motto. 73 Veranstaltungen gehen dem Thema „Träume sind Schäume?“ nach. Allein die Riege der Schauspieler, die ihre eigenen oder fremde Bücher lesen, ist lang: Rufus Beck, Hanns Zischler, Peter Sattmann,  Ulrich Tukur, Claudia Michelsen, Jörg Schüttauf. Sie alle freuen sich auf Erfurt. Weiterlesen „Herbstlese Erfurt: Träume sind Schäume?“