Kids erklären die SWE Welt

„Da habe ich mal Große gesehen, die an dem Schiff rumgegeigelt haben.“ Na, macht es schon klick, was hier gemeint ist? Nicht? Dann gibt es hier noch zwei Tipps: „Da gibt’s auch Blumenbeete und ein Warmhaus. „Und da war noch irgendwie so ein Lampionfest, wo ganz viele Lichter waren.“ Jetzt aber! Hier wird ganz klar unser egapark beschrieben. Die Kindergartenkinder hatten jedenfalls viel Spaß beim Dreh der SWE Dingsda-Filme. 🙂 Weiterlesen „Kids erklären die SWE Welt“

Anger mit Obus

Historie ist sein Ding, erst recht, wenn es um alte Straßenbahnen und Busse geht. Für uns kramt Michael Nitschke, Betriebsleiter der EVAG, in seinem Archiv: Heute zeigen wir ein Bild des Angers, aufgenommen Ende der 50er Jahre. Neben zwei Straßenbahnzügen der Linie 1 hinten sehen wir einen einfahrenden Zug der Linie 3, der Beiwagen ist … Weiterlesen Anger mit Obus

Unlesbares lesbar machen

„Ulysses“ ist ein geniales, aber im Prinzip unlesbares Buch. Und trotzdem wird ständig über den 1000-Seiter von James Joyce geredet. Allen, die es nicht gelesen haben, sei gesagt: Es gibt Hoffnung. Denn wer sagt eigentlich, dass man ein Buch von der ersten bis zur letzten Seite gelesen haben muss? Antworten gibt das Festival der Unlesbarkeit vom 10. bis 12. Juni in den Katakomben der Erfurter Braugold-Brauerei.

Weiterlesen „Unlesbares lesbar machen“