EVAG: So kommen wir nicht weiter!

„Die Tür hat der doch mit Absicht zugemacht!“ „Warum kann der nicht rechtzeitig bremsen?“, Kommentare, die Valerio Block regelmäßig hört, wenn er mit der Straßenbahn unterwegs ist. Seit 2009 ist er bei der EVAG, hat hier seine Ausbildung als FiF (zu deutsch: Fachkraft im Fahrbetrieb) gemacht. Für uns macht Valerio eine Ausnahme und erzählt, was Fahrer tagtäglich erleben, wenn sie mit Bus und Bahn in Erfurt unterwegs sind. Weiterlesen „EVAG: So kommen wir nicht weiter!“

Heiße Hilfe für die Schillerstraße

Bauarbeiten hat kaum jemand so richtig gerne – vor allem, wenn’s die Straßen der Landeshauptstadt betrifft und man (oder Frau) im Stau steht oder Umwege gefahren werden müssen. Und so freuen sich die Verkehrsteilnehmer besonders dann, wenn sie merken, dass es auf den Baustellen zügig vorangeht… Genau das tut’s zurzeit im Erfurter Südwesten, genauer in … Weiterlesen Heiße Hilfe für die Schillerstraße

Straßenbahn ist die perfekte Musikbühne

Oft spielen großartige Filme wie Alfred Hitchcocks „Der Fremde im Zug“ und „Mord im Orientexpress“ von Kenneth Branagh auf einer „fahrenden Bühne“: in Zügen.  Kammerspiele in Bewegung, mit Fremden in einem Raum. Für Filmemacher sind Waggons oder Abteile dankbare Handlungsorte. Wer im Zug reist, sitzt auf einer Bühne. Es muss aber nicht immer ein großer Kinofilm oder ein Zug sein. Fahrende Bühnen gibt es auch in Erfurt: z. B. die Straßenbahnen der EVAG. Auch hier spielen sich Geschichten ab. Eine davon erzählt die Band COLOUR RAIN. Weiterlesen „Straßenbahn ist die perfekte Musikbühne“