EVAG: So kommen wir nicht weiter!

„Die Tür hat der doch mit Absicht zugemacht!“ „Warum kann der nicht rechtzeitig bremsen?“, Kommentare, die Valerio Block regelmäßig hört, wenn er mit der Straßenbahn unterwegs ist. Seit 2009 ist er bei der EVAG, hat hier seine Ausbildung als FiF (zu deutsch: Fachkraft im Fahrbetrieb) gemacht. Für uns macht Valerio eine Ausnahme und erzählt, was Fahrer tagtäglich erleben, wenn sie mit Bus und Bahn in Erfurt unterwegs sind. Weiterlesen „EVAG: So kommen wir nicht weiter!“

Heiße Hilfe für die Schillerstraße

Bauarbeiten hat kaum jemand so richtig gerne – vor allem, wenn’s die Straßen der Landeshauptstadt betrifft und man (oder Frau) im Stau steht oder Umwege gefahren werden müssen. Und so freuen sich die Verkehrsteilnehmer besonders dann, wenn sie merken, dass es auf den Baustellen zügig vorangeht… Genau das tut’s zurzeit im Erfurter Südwesten, genauer in … Weiterlesen Heiße Hilfe für die Schillerstraße

Straßenbahn ist die perfekte Musikbühne

Oft spielen großartige Filme wie Alfred Hitchcocks „Der Fremde im Zug“ und „Mord im Orientexpress“ von Kenneth Branagh auf einer „fahrenden Bühne“: in Zügen.  Kammerspiele in Bewegung, mit Fremden in einem Raum. Für Filmemacher sind Waggons oder Abteile dankbare Handlungsorte. Wer im Zug reist, sitzt auf einer Bühne. Es muss aber nicht immer ein großer Kinofilm oder ein Zug sein. Fahrende Bühnen gibt es auch in Erfurt: z. B. die Straßenbahnen der EVAG. Auch hier spielen sich Geschichten ab. Eine davon erzählt die Band COLOUR RAIN. Weiterlesen „Straßenbahn ist die perfekte Musikbühne“

Deutschland sucht den Super-FiF: Casting in Erfurt

Bei Castings dreht es sich naturgemäß um die beste Stimme, besondere Schauspielfähigkeiten oder einfach gutes Aussehen. In Erfurt fand jetzt ein Casting der etwas anderen Art statt. Gesucht wurden die besten Busfahrer der Landeshauptstadt. Sie vertreten Erfurt bei „Osnabrück sucht den Super-FiF“, einem bundesweiten Wettbewerb für Busfahrerinnen und Busfahrer.

Weiterlesen „Deutschland sucht den Super-FiF: Casting in Erfurt“

Mythos Bus: Der Ikarus in Erfurt

Der Busbahnhof 1982. Zu jener Zeit besaß er 14 Bussteige, außer den EVB-Abfahrtssteigen 1 bis 7 die Kraftverkehrs-Bussteige 8 und 9, die Haltestellen 10 und 11 in der Bürgermeister-Wagner-Straße für die Linie G (entspricht heute der 9 ), die Ankunftssteige 12/13 dort gegenüber und den Schienenersatzverkehrsbussteig 14 an der Stelle, hinter der heute das Intercity-Hotel steht und ja immer noch der Eisenbahn-SEV abgewickelt wird. Weiterlesen „Mythos Bus: Der Ikarus in Erfurt“

Von der Busfahrerin zur Personaldisponentin

Stefanie Marek ist am Ziel ihrer Wünsche angekommen. Seit März arbeitet sie als Personaldisponentin bei der EVAG. Sie kennt das Verkehrsunternehmen aus dem Effeff. Seit 2006 ist sie hier, anfangs als Busfahrerin, später lenkte sie Straßenbahnen durch die Stadt. Taff ist sie und auch technisch kennt sie sich bestens aus. Die junge Frau hat aber auch eine kreative Seite, von der kaum einer weiß. Weiterlesen „Von der Busfahrerin zur Personaldisponentin“

EVAG Erfurt: Das war der Tag der offenen Tür

Bunter Trubel herrschte am Samstag auf dem EVAG-Betriebshof am Urbicher Kreuz. Mehr als 10.000 Besucher tummelten sich zum Tag der offenen Tür und wagten einen Blick hinter die Kulissen der Erfurter Verkehrsbetriebe. Viel wurde geboten: Führungen durch die Werkstätten, Einblicke in die Verkehrsleitstelle, Rundfahrten mit dem Cabriobus und ein Fahrzeugkorso mit historischen Fahrzeugen. Weiterlesen „EVAG Erfurt: Das war der Tag der offenen Tür“

Blick in einen Bus nach Feierabend

Michael Nitschke, Betriebsleiter der EVAG, hat wieder in seinem Archiv gekramt. Heute werfen wir mal einen Blick in einen der alten H6B-Busse. Die Inneneinrichtung entspricht der Überlandausführung dieses Typs, zu erkennen an der hinteren Klapptür. Die meisten der zwischen 1954 und 1959 beschafften 19 Busse dieses Typs waren in der Ausführung geliefert worden, daneben gab es noch eine Stadtbusvariante mit Lufttüren und eine Reisebusversion mit „fernbustauglichen“ Sitzen. Weiterlesen „Blick in einen Bus nach Feierabend“

Katerexpress der EVAG: Luther und der Wein

Stefan A. Beck ist ein Weinliebhaber, wie er im Buche steht. Der 49-Jährige führt die Weinmanufaktur in Erfurt und weiß so manches über einen guten Tropfen. Nicht nur mit den modernen Rebsorten kennt er sich aus, auch die mittelalterlichen liegen ihm am Herzen. Grund genug, sein Fachwissen mal im rollenden Weinberg – dem Katerexpress der EVAG – weiterzugeben. Weiterlesen „Katerexpress der EVAG: Luther und der Wein“

Fotoshooting bei der EVAG

7000 haben den Aufruf der EVAG auf Facebook gesehen. Viele wollten dabei sein. Nur zwei konnten es werden. Jetzt ist die Qual der Wahl beendet. Piet und Emilia werben ab Ende Juli auf Plakaten für den Tag der offenen Tür der EVAG. Am 23. September kann man von 10 bis 16 Uhr hinter die Kulissen des Betriebshofes am Urbicher Kreuz schauen. Wir waren beim Fotoshooting am Urbicher Kreuz dabei und haben mal hinter die Kulissen geschaut. Weiterlesen „Fotoshooting bei der EVAG“