„Woah, ist das abgefahren!“ – oder: Der Bruch mit Regel Nr. 2

Mein letzter Erste-Hilfe-Kurs ist heute auf den Tag genau fünf Jahre her. Deswegen kann ich von Glück sprechen, dass Beastman an meiner Seite steht, als Gäste im egapark mit Schwächeanfällen zusammenbrechen. Beastman reagiert sofort, verlangt nach einem Notarzt, seine Roadcrew ist zur Stelle, leitet eine kreislaufstabilisierende Lage ein – und noch vor Eintreffen der Helfer mit dem Rettungswagen kommt die kurzzeitig bewusstlose Dame vor dem Haupteingang der Gartenausstellung wieder zu sich. Weiterlesen „„Woah, ist das abgefahren!“ – oder: Der Bruch mit Regel Nr. 2″

Der Herr der Schiffchen

Ich stehe auf der Schlösserbrücke und wende meinen Blick von der Hektik in der Fußgängerzone runter auf die Gera. Der Fluss fließt kühl und störrisch vor sich hin. Ein paar Enten sind zu sehen und machen das, was Enten eben so machen. Dann fällt mir ein unscheinbarer Herr auf. Er stapft mit Gummistiefeln durch die Gera. Seelenruhig. Tiefenentspannt. Und mit einem Lächeln auf dem Gesicht. Weiterlesen Der Herr der Schiffchen

Gut gewählt,  ist halb gelaufen

Schöner laufen, dann macht es mehr und länger Spaß – so könnte das Motto all jener heißen, die pünktlich zum Ende der egapark-Saison im Oktober eine Laufkarte kaufen. Was hat der egapark, was andere „Laufgebiete“ nicht haben? Im vierten Jahr schnüre ich nach Feierabend dienstags meine Laufschuhe und tausche das Bürooutfit gegen Allwetterjacke, Leggings und Funktionshirt. Weiterlesen Gut gewählt,  ist halb gelaufen

Wer wird die neue Blumenkönigin?

Noch regiert Lara I. Am 28. August übergibt sie ihr Zepter im Rahmen der Thüringer Gartentage an ihre Nachfolgerin. Fünf hinreißende Kandidatinnen haben sich für das Amt beworben. Anne-Marie, Juliane, Lisa, Sabrina und Sylvia  möchten egapark-Blumenkönigin werden. Eins ist jetzt schon klar. Die Jury hat es schwer.  Wir haben uns schon mal mit den Damen getroffen und sie ein bisschen ausgefragt: Weiterlesen „Wer wird die neue Blumenkönigin?“