Erfurter Saunen locken zur Reise in die Welt der Düfte

Von beruhigend bis belebend, erdig bis exotisch, süßlich bis frisch-würzig. Die Welt ätherischer Öle ist faszinierend. Sie wirken direkt auf das limbische System, das Emotionen und Stimmungen steuert, beeinflussen nicht nur  Gedanken, sondern auch Erinnerungen. Auch bei uns gibt es eine Reise in die Welt der Düfte: ab 8. April in den Saunen der Stadtwerke Erfurt. Weiterlesen „Erfurter Saunen locken zur Reise in die Welt der Düfte“

Powersport im Wasser

Aqua-Fitness ist was für alte Leute? Falsch gedacht. Die heilende Kraft des Wassers haben einst amerikanische Leistungssportler für sich entdeckt. Mary Sanders – kanadische Sportgymnastin – entwickelte sogar ein besonderes Programm, das einen regelrechten Aqua-Hype auslöste, der irgendwann auch nach Europa überschwappte. Das war Anfang der 1980er-Jahre. Weiterlesen „Powersport im Wasser“

Unterwassershooting in der Roland Matthes Schwimmhalle

Ein Modelshooting, bei dem die Luft knapp wird? Das ist eine Fotosession unter Wasser. Die H2O-Umgebung stellte die Roland Matthes Schwimmhalle zur Verfügung. Das Model: Lea Sophie Heyne, 16 Jahre, Erfurter Schülerin. Gewonnen hat sie das „nasse“ Shooting unter Luftabschluss bei der Wahl zur Nordbadnixe im Sommer. Nun sind die Temperaturen im Frühherbst nicht freibadgerecht – deshalb ging es in das Hallenbad mit angenehmer Wassertemperatur. Weiterlesen „Unterwassershooting in der Roland Matthes Schwimmhalle“

Klar Schiff im XXL-Bad am Johannesplatz

Mal ehrlich: Wer von euch putzt schon gerne? Und dann noch das Bad?! Ich auch nicht… Und trotzdem kommt man nicht drum herum. Jetzt habe ich mich sogar freiwillig gemeldet. Einmal im Jahr werden die Schwimmhallen der SWE Bäder GmbH richtig auf Vordermann gebracht. Ich war bei der großen Saubermach-Aktion in der Schwimmhalle Johannesplatz dabei und habe den Kollegen über die Schultern geschaut. Hier lest ihr, was alles passiert. Weiterlesen „Klar Schiff im XXL-Bad am Johannesplatz“

Vom Service zur Wasseraufsicht

Angefangen hat sie im Bistro in der Roland Matthes Schwimmhalle. Das war 2005. Später wechselte Diana Messerer in den Service, arbeitete an der Kasse in den Schwimmhallen und Freibädern der SWE Bäder GmbH. Irgendwann aber fragte sie sich: „Soll das schon alles gewesen sein?“. Sie sattelte zum Rettungsschwimmer um, aber das reichte ihr nicht. Inzwischen ist sie Schwimmmeisterin. Weiterlesen „Vom Service zur Wasseraufsicht“

Schwimmmeister auf Herz und Nieren geprüft

Halb sieben morgens in der Schwimmhalle Johannesplatz. Idyllische Ruhe, keine Wasserbewegung. Doch nicht mehr lange. Nervös geht Sebastian am Beckenrand entlang. Der 20-Jährige ist im dritten Lehrjahr zum Fachangestellten für Bäderbetriebe. Er ist einer von acht Schwimmmeistern, die in wenigen Minuten ihre körperliche Fitness unter Beweis stellen müssen. Jedes Jahr aufs Neue absolvieren sie einen Rettungstest, um zu zeigen, dass sie für Notfälle gerüstet sind. Weiterlesen „Schwimmmeister auf Herz und Nieren geprüft“