Kühl Energie sparen

Lebensmittel auch im Sommer länger lagern, das war früher Luxus. Seit den 30ern verbreitete sich der elektrische Kühlschrank nach und nach in den Haushalten, zuerst in den USA, dann auch in Europa. Heute hat so gut wie jeder Haushalt einen Kühlschrank in der Küche stehen – an 365 Tagen 24 Stunden im Betrieb. Das so nützliche Gerät kann sich schnell als ein großer Stromfresser entpuppen. Weiterlesen „Kühl Energie sparen“

Schwalbe trifft Schwalbe

Nicht nur bei Bastlern sind DDR-Schwalben beliebt. Spätestens seit der Neuauflage mit E-Motor wird der DDR-Roller zum Kultobjekt. Doch was haben alte und neue Schwalbe gemeinsam? Wo liegen die Unterschiede? Ich habe den Vergleich zwischen beiden Varianten gemacht. Die Entscheidung für eines der beiden Vögelchen fällt schwer … Weiterlesen Schwalbe trifft Schwalbe

Finale von Emils Weltreise: Das sind unsere Gewinner

Wenn die isländische Nationalhymne ertönt, es nach orientalischem Gebäck riecht und eine Horde Kinder an einem vorbeizieht, dann ist das höchstwahrscheinlich kein Tag wie jeder andere. So geschehen am Mittwoch im Atrium der Stadtwerke in der Magdeburger Allee. Es war der Finaltag vom Schulprojekt Emils Weltreise. Klar, dass ich wissen wollte, was da los ist…

Weiterlesen „Finale von Emils Weltreise: Das sind unsere Gewinner“

Roßleben: Moderne Schule in alten Gemäuern

Seit 1554 wird hier gelernt. Knaben aller Klassen und Schichten wurden hier in der Kunst der Rhetorik, in alten Sprachen, Logik, Religion und Musik unterrichtet. Doch die Ursprünge der barocken Klosterschule Roßleben gehen noch viel weiter zurück. Bereits 1140 entstand hier – unweit der Unstrut – ein Kloster. Eine Urkunde von Papst Innozenz II. aus dem Jahr 1142 gibt darüber Aufschluss. Ein Schatz, der auch heute noch im Tresor der Schule schlummert. Weiterlesen „Roßleben: Moderne Schule in alten Gemäuern“