Roßleben: Moderne Schule in alten Gemäuern

Seit 1554 wird hier gelernt. Knaben aller Klassen und Schichten erlernten hier die Kunst der Rhetorik, alte Sprachen, Logik, Religion und Musik. Doch die Ursprünge der barocken Klosterschule Roßleben gehen noch viel weiter zurück. Bereits 1140 entstand hier – unweit der Unstrut – ein Kloster. Eine Urkunde von Papst Innozenz II. aus dem Jahr 1142 gibt darüber Aufschluss. Ein Schatz, der auch heute noch im Tresor der Schule schlummert. Weiterlesen „Roßleben: Moderne Schule in alten Gemäuern“