Erfurter Saunen locken zur Reise in die Welt der Düfte

Von beruhigend bis belebend, erdig bis exotisch, süßlich bis frisch-würzig. Die Welt ätherischer Öle ist faszinierend. Sie wirken direkt auf das limbische System, das Emotionen und Stimmungen steuert, beeinflussen nicht nur  Gedanken, sondern auch Erinnerungen. Auch bei uns gibt es eine Reise in die Welt der Düfte: ab 8. April in den Saunen der Stadtwerke Erfurt. Weiterlesen „Erfurter Saunen locken zur Reise in die Welt der Düfte“

Film ab! Azubiblogger vor der Kamera

Dass die Stadtwerke Erfurt viele Azubis haben, ist kein Geheimnis. Dass es in der Magdeburger Allee, am Urbicher Kreuz, im Wasserwerk Möbisburg und in der Apoldaer Straße auch Azubiblogger gibt, schon. Für die Kampagne „Same here“ der IHK Erfurt haben sie einen coolen Film gedreht. Was da alles an Arbeit drinsteckt, was schief ging und was besonders lustig war, lest ihr hier. Weiterlesen „Film ab! Azubiblogger vor der Kamera“

Das sind die Schmökerhits 2019

Sehr, sehr laut, fröhlich und kunterbunt – das Kulturquartier Erfurt zeigte sich mal von einer ganz neuen Seite.  Wo früher Schauspieler die kleine Bühne in wohlgesetzten Versen zum Leben erweckten, tummelten sich Viertklässler der Grundschule 1 und Fünftklässler des Gymnasiums 10 in Erfurt: Anlass war die Präsentation der Schmökerhits 2019. Moderiert wurde der lustige Nachmittag von Tim Gailus vom KIKA. Weiterlesen „Das sind die Schmökerhits 2019“

Warum hat Kranichfeld zwei Burgen?

Wer von Erfurt durchs schöne Ilmtal nach Kranichfeld fährt, staunt. Das beschauliche Städtchen hat kaum mehr als 3.000 Einwohner, dafür aber zwei stattliche Burgen. Auf dem rechten Berghang thront – von Erfurt aus kommend – das Oberschloss, links die Niederburg. Beide entstanden im 12. Jahrhundert. Aber warum hat die kleine Stadt an der Ilm zwei Burgen? Weiterlesen „Warum hat Kranichfeld zwei Burgen?“

Destille Petersberg: Brand oder Geist – das ist hier die Frage

Hochprozentig wird es im April im Katerexpress der EVAG. Stefan A. Beck lädt zur Destille-Genuss-Tour, denn nicht nur mit Weinen kennt sich der 49-Jährige Wahlerfurter bestens aus. Auch die Welt der Edeldestillate ist ihm ein Begriff. Und so gibt es bei der Tour durch die Erfurter Altstadt nicht nur amüsante Geschichten rund um die Brennkunst und so manche Kostprobe, sondern auch Wissenswertes rund um Brand, Geist & Co. Weiterlesen „Destille Petersberg: Brand oder Geist – das ist hier die Frage“

Nachts bei der EVAG

Es ist 20:00 Uhr. Laternen beleuchten den Betriebshof am Urbicher Kreuz. In den Hallen brennt Licht. Langsam fährt eine Straßenbahn in eine der beiden Abstellhallen. Noch ist die geflieste riesige Halle relativ leer. Das wird sich im Laufe der Nacht ändern. Dann ist sie proppevoll. Bis zu 40 Straßenbahnen stehen dann hier. Sie alle müssen in der Schicht gereinigt werden. Bei den Bussen sind es 60. Weiterlesen „Nachts bei der EVAG“

EVAG verteilt Knöllchen für Falschparker

Wer demnächst einen Strafzettel der EVAG unter dem Scheibenwischer seines Autos findet, wundert sich vielleicht. Es hat aber seine Richtigkeit. An Stellen, an denen Falschparker in Erfurt die Weiterfahrt von Bussen und Straßenbahnen behindern, verteilen die Verkehrsdispatcher jetzt Knöllchen im EVAG-Design. Dabei handelt es sich um eine richtige Verwarnung, die durch die Polizei als Ordnungswidrigkeit verfolgt wird. Weiterlesen „EVAG verteilt Knöllchen für Falschparker“

Schloss Einstein dreht im Erfurter Steigerwaldstadion

Auf der Tartanbahn der Arena ist wildes Gewusel. An der Westtribüne sind dunkle Gestalten unterwegs. Keiner trägt Sportkleidung, geschweige denn Sportschuhe. Vielmehr sind Jeans und dicke Jacken an der Tagesordnung, sogar Mützen. Was machen die denn da? „Das sind die Jungs von ‚Schloss Einstein‘, hier wird heute gedreht“, meint William Claußnitzer, der gerade mit dem Radlader vorbeikommt. Weiterlesen „Schloss Einstein dreht im Erfurter Steigerwaldstadion“

Apfelprojekt egapark: Süß oder sauer? Das ist hier die Frage

Antje Eberhardt hat alles vorbereitet. Auf einem kleinen Tisch hat sie verschiedene Äpfel drapiert. Große und kleine, gelbe und rote. 16 Sorten hat sie besorgt, viele davon sehr alt und inzwischen sehr selten. Sie heißen Goldparmäne und Apollo, Berlebsch oder Kaiser Alexander. „Und jeder schmeckt anders. Das will ich den Kindern heute zeigen“, sagt die studierte Gartenbauingenieurin. Weiterlesen „Apfelprojekt egapark: Süß oder sauer? Das ist hier die Frage“

EVAG: So kommen wir nicht weiter!

„Die Tür hat der doch mit Absicht zugemacht!“ „Warum kann der nicht rechtzeitig bremsen?“, Kommentare, die Valerio Block regelmäßig hört, wenn er mit der Straßenbahn unterwegs ist. Seit 2009 ist er bei der EVAG, hat hier seine Ausbildung als FiF (zu deutsch: Fachkraft im Fahrbetrieb) gemacht. Für uns macht Valerio eine Ausnahme und erzählt, was Fahrer tagtäglich erleben, wenn sie mit Bus und Bahn in Erfurt unterwegs sind. Weiterlesen „EVAG: So kommen wir nicht weiter!“

Dahlie: Königin des Herbstes

Sie ist die Königin des Herbstes: die Dahlie. Wenn allerorts die ersten Blätter fallen, blüht sie noch immer: in glühenden Farben. Rot, violett, gelb, orange, sogar gesprenkelt gibt es sie. Von August bis zum ersten Frost taucht sie unsere heimischen Gärten in ein flammendes Blütenmeer. „Mehr als 35.000 Dahliensorten gibt es weltweit. Im egapark sind es 280“, erzählt egapark-Gartenexperte Uwe Schachschal und gibt uns Pflegetipps. Weiterlesen „Dahlie: Königin des Herbstes“