Historischer Blick nach Bern

Die Suche nach alternativen Antriebsformen ist so neu nicht, schreibt Michael Nitschke, Betriebsleiter der EVAG. Auch unsere Väter und Vorväter haben sich mit diesem Thema beschäftigt. Freilich ging es damals eher nicht um Umweltschutz, sondern um die Nutzung vorhandener Energieressourcen, um 1890 auch um die Suche nach geeigneten Antriebsformen. Denn die Pferdebahn im innerstädtischen Verkehr war zwar breit eingeführt, aber nicht mehr modern und von den Betriebskosten her nicht eben billig und noch dazu recht langsam.

„Historischer Blick nach Bern“ weiterlesen

Der Erfurter KLAPPI-Mann

Tagsüber verkauft Eric Benkert Gebrauchtwaren im SWE Stöberhaus, nachts schraubt er an alten Klappfahrrädern. Das ist nachhaltig. Sein größter Fan: Clueso. Das Klapprad oder auch Faltrad hat eine lange Geschichte. Erfunden hat es der Engländer William Grout 1878. Danach durchlief das Klapprad viele Evolutionsstufen. Eine kurze Hochphase hatte das Klapprad, Spitzname Klappi in der alten Bundesrepublik in den 70ern. Danach verlor es den „Kampf“ gegen das „Bonanza“-Rad.

„Der Erfurter KLAPPI-Mann“ weiterlesen