Den Auftakt zu den Erfurter Kinderbuchtagen macht in diesem Jahr Jutta Bauer. Die renommierte Kinderbuch-Illustratorin kommt zur Eröffnung in den Rathausfestsaal. Unter dem Motto „Bilder erzählen Geschichten“ erzählt sie am 15. März ab 19 Uhr von ihrer Arbeit und stellt ihre Bücher vor. Knapp zwanzig hat sie selbst geschrieben.  Musikalisch begleitet wird der Abend durch Alexandra Ismer (Klavier) und Jeein Jung (Oboe). Der Eintritt ist kostenlos, dennoch sollte jeder eine Eintrittskarte dabei haben, die es kostenfrei an der Uni Erfurt oder direkt in der Buchhandlung Peterknecht gibt.

Bilder erzählen Geschichten ist auch das Thema der Erfurter Kinderuniversität, die in diesem Jahr die Illustration verstärkt in den Fokus rückt. Eine Woche lang gibt es vom 18. bis 22. März 2019 vormittags Seminare und Workshops für Kinder ab Klassenstufe 3. Hans Christian Andersens Märchenwelten stehen ebenso auf dem Programm wie die verfilmte Kinderliteratur und illustrierte Balladen von Goethe und Schiller. Gemeinsam mit dem Theater Waidspeicher werden zum Abschluss Märchen auf die Bühne gebracht. Ein tolles Programm, so Sylvia Plath, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Im Schnitt kommen jährlich 600 Kinder aus ganz Thüringen zur Kinder-Uni. Dementsprechend schnell sollte man sich anmelden, wenn ab 18. Februar detaillierte Informationen zur Kinder-Uni eingestellt werden.

banner1

Die Kleinen können sich auf Klaus Baumgart und „Lauras Stern“ freuen. 1996 erschien das erste Bilderbuch rund um Laura und ihr großes Geheimnis.2019-03-16-klaus_baumgart-cover

Am 16. März liest der Autor ab 15 Uhr in der Messe Erfurt (Carl-Zeiss-Saal) aus seinen Klassikern.

Die Bücher um Lauras Stern begeistern Kinder seit über 20 Jahren und locken regelmäßig tausende von Kindern vor den Fernseher, die TV-Trickserie ist sehr beliebt.

2019-03-15.2-kriminacht-coverSeit 17 Jahren bereitet Stefan Peter Andres Kindern gruselige Nächte, und zwar zur Kriminacht. In diesem Jahr geht es am 15.  März ab 21 Uhr um den Geisterjäger Johnny Sinclair. „Dieses Mal ist es für Kinder ab 9, da kann es schon ein bisschen gruseliger werden, was ich auch ordentlich ausnutzen werde“, so Andres. „Es ist toll, wenn sie nicht mehr auf die Leinwand schauen, sondern an meinen Lippen hängen“, so Andres, der im wahren Leben an der FH Erfurt in der Fakultät Architektur und Stadtplanung lehrt. „Und man merkt erst mal, wie alt man wirklich ist, wenn zwei Muttis ihre Kinder abliefern und sagen, sie waren früher auch zur Kriminacht“, so der 50-Jährige mit einem Schuss Selbstironie.

Wer sich im Schlafsack gruseln möchte, sollte bis zum 10. Februar 2019 eine E-Mail an kriminacht@kinderbuchtage.de senden. Pro E-Mail können maximal 4 Kinder angemeldet werden. Wer dabei sein darf, entscheidet das Los.

Eine feste Größe ist Stefan Peter Andres auch, wenn es um die Schmökertouren in den Straßenbahnen der EVAG geht. Seit 2003 fahren sie zu den Erfurter Kinderbuchtagen durch die Stadt – seitdem ist auch Andres dabei und leiht Romanfiguren seine Stimme, egal, ob es um den Kleinen Wassermann oder wie dieses Jahr um  „Greg“ und seine berüchtigten Tagebücher geht. „Ich hab mir sagen lassen, das finden auch Mädchen toll“, so Peter Peterknecht.2019-03-15.2-kriminacht-foto

Die Schmökerbahnen der EVAG fahren am 23. März ab 09:57 Uhr durch die Stadt. Alle drei starten am Anger. Zusteigen kann man überall, denn zwei Stunden lang werden Geschichten vorgelesen. „Greg“ macht die Stadtbahn-Linie 4 unsicher, und „Petronella Apfelmus“ ist auf der Linie 6 unterwegs. Auf der Stadtbahn-Linie 2 geht es um „Lauras Stern“.

TB.inddMit Stefan Gemmel sind die Erfurter Kinderbuchtage am 17. März 2019 um 15 Uhr auf der Studiobühne des Erfurter Theaters.

„Wir planen eine Weltpremiere:  Stefan Gemmel, der es mit seinen außergewöhnlichen Leseaktionen bis ins Guinness Buch der Rekorde geschafft hat, wird seine Buchtrilogie ‚Schattengreifer‘ gemeinsam mit der Band der Erfurter Musikschule, der Well Blech Bigband, inszenieren“, so Peter Peterknecht.

Die Schmökerhits werden dieses Jahr im KulturQuartier Schauspielhaus präsentiert. Am 20. März um 16 Uhr stellen Erfurter Schüler der 3. und 4. Klasse der Johannesschule sowie die 5.-Klässler des Gymnasiums 10 ihre Lieblingsbücher vor, die sie aus einer riesigen Schmökerliste ausgewählt haben. Der Eintritt ist frei.

Guido Hammesfahr, besser bekannt als Fritz Fuchs,2019-03-18-guido_hammesfahr-cover kann nicht nur spannende Dinge erklären, Geheimnissen auf den Grund gehen, gute Laune verbreiten, im blauen LÖWENZAHN-Bauwagen beim KIKA wohnen und mit Hund Keks Gassi gehen, sondern auch fröhliche Kinderbücher schreiben.

Am 18. März stellt er sein Buch „Frau Giraffe zieht um“ im Thüringer Zoopark vor. Die Lesung beginnt 16 Uhr.

Youtuber kommen am2019-03-23.2-marc-rené_lochmann-cover 23. März ab 15 Uhr auf ihre Kosten, wenn Marc-René Lochmann (ein Cousin der Lochis) zu Gast ist. Der Medienstar signiert sein Buch „Das geheime Tagebuch eines Pranksters“.

Lochmann hat mehr als 450.000 Follower, die er mit Challenges, Pranks, Vlogs und Sketchen begeistert. Dabei gibt es ganz private Einblicke in das Leben eines Youtube-Stars. Der Eintritt zur Signierstunde in der Buchhandlung Peterknecht ist frei!

2019-03-25-sabine-ständing-cover

Petronella Apfelmus, die kleine Hexe, die in einem Apfel wohnt, ist nicht nur Thema bei der Schmökertour der EVAG. Sie  hat am   25. März  ihren großen Auftritt im Atrium der Stadtwerke.

Sabine Städing stellt die neuesten Abenteuer der kleinen Hexe in ihrem Buch „Schnattergans und Hexenhaus“ vor.

Denn plötzlich ist es mit der Ruhe im stillen Garten vorbei, schließlich zieht Familie Kuchenbrand ein und die hat lautstarke Zwillinge. Die Lesung beginnt 16 Uhr.

022-17436_Press_Saurierpark_9-4.indd„Der Dieb im Saurierpark“ ist am 26. März um 16 Uhr Thema in der Landespolizeidirektion. Gemeinsam mit Autor Julian Press geht es auf Diebesjagd, der für seine Rätselkrimis bekannt ist.

Ein Spaß für die ganze Familie. Im Anschluss gibt die Thüringer Polizei einen Einblick in ihre Arbeit.

Die Kinder können verschiedene Einsatzfahrzeuge der Polizei genau unter die Lupe nehmen und live dabei sein, wenn die Spürhundstaffel ihr Können unter Beweis stellt.

Hoffentlich ausreichend Raum will Peter Peterknecht Tanya Stewner am 30. März ab 15:30 Uhr am Flughafen Erfurt-Weimar bieten. „Liliane Susewind – Best of“ steht auf dem Programm. „In den letzten Jahren war es immer so schnell ausverkauft, dass wir hoffen, dieses Mal bekommen alle eine Karte“, sagt er.

„Am 31. März gibt es zum Ende der Kinderbuchtage wieder die Abschlussparty bei den Erfurter Stadtwerken, welche wir dieses Jahr als Gregs Superparty feiern. Gefeiert wird der 13. Band von Gregs Tagebuch. 03b

Der Autor Jeff Kinney ist mit Gregs Tagebuch weltbekannt geworden und seine witzig-freche Hauptfigur Greg bringt alle Jungs (und deren Schwestern) zwischen 8 bis 12 Jahren zum Lesen“, so Peter Peterknecht, der sich besonders auf Marco Eßer freut. Er ist die deutsche Stimme von Greg, liest Passagen aus den Büchern und moderiert das Programm, welches sich komplett um den Superstar dreht.

Mehr zu den Erfurter Kinderbuchtagen 2019 gibt es hier.

Tickets gibt es in der Buchhandlung Peterknecht.