Natur erleben am Rande von Erfurt

Der Wald und die Natur sind wesentlicher Bestandteil unserer Kultur und haben einen hohen Stellenwert. Sie fanden und finden Eingang in die Künste, in Theater, Literatur u.v.m. Mythen, Märchen und Sagen ranken sich um den Wald.

Am Rande von Erfurts grüner Lunge – dem Steiger – befindet sich eine Bildungseinrichtung, bei der sich alles um Wald und Natur dreht: Weiterlesen „Natur erleben am Rande von Erfurt“

Die Verwandlung. Aus Bioabfall wird Strom und Kompost.

Es riecht nach Kuhstall. Nur ist keine Kuh ist zu sehen. Das Gebäude, aus dem der Geruch kommt, ist eine Halle mit großen Toren. So sieht kein Kuhstall aus. „In der Anlage sind ein paar Milliarden Mitarbeiter tätig.“ erklärt Stefan Thurau. Er ist verantwortlich für die vielen Kollegen. Es sind sehr kleine Beschäftigte – Bakterien. Solche findet man auch im Kuhmagen – daher der ähnliche Geruch: ein methanhaltiges Aroma. Das Gas hat eine gute Eigenschaft: Es brennt. Weiterlesen „Die Verwandlung. Aus Bioabfall wird Strom und Kompost.“

Siggi ist wieder da: Rallye Dresden-Dakar-Banjul

Sein Opel Omega war ein Hingucker. Gut gepflegt, im Wüstensand schimmerte das Champagnerbeige fast golden. Wohlbehalten hat Siegfried Schöße das gute Stück, Baujahr 2001, bis nach Banjul gebracht. Kein Kratzer, keine Mucken, die ganzen 7500 Kilometer nicht. Kein Wunder, dass der Opel-Caravan 2.600 Euro bei der Versteigerung in Banjul brachte. Das Geld geht an Schulen und Krankenhäuser. Weiterlesen „Siggi ist wieder da: Rallye Dresden-Dakar-Banjul“