Hollywood in Erfurt

Tausende haben den coolen EVAG-Film inzwischen gesehen. Alexander Marx, seines Zeichens Straßenbahnfahrer, wurde über Nacht zum Star. Auch wenn zu befürchten ist, dass wir ihn demnächst an Hollywood verlieren: Für euch beschreibt unser Movie-Star, wie es backstage beim Dreh für den Streifen rund um den coolen Straßenbahnfahrer mit Nerven wie Drahtseilen war. Weiterlesen „Hollywood in Erfurt“

Angriffslustig in Pink

Die Aufstiegsfeier ist beendet, das Netz eingerollt, die Pokale haben ihren festen Platz erhalten. Was bleibt ist die Erinnerung an 1000 Fans in der Erfurter Riethsporthalle, eine grandiose Stimmung – angeheizt vom Monsterblock, eine Serie von 12 Siegen und der Aufstieg in die 1. Bundesliga. Ein Wermutstropfen des Aufstieges – das siegreiche Team der Saison 2015/16 wird nicht komplett in die 1. Bundesliga starten. Weiterlesen Angriffslustig in Pink

Ab nach Nordhausen

Historie ist sein Ding, erst recht, wenn es um alte Straßenbahnen und Busse geht. Für uns kramt Michael Nitschke, Betriebsleiter der EVAG, in seinem Archiv: Heute machen wir mal eine Zeitreise in das Jahr 1981. Mit der Anlieferung größerer Stückzahlen von Tatrawagen ab Ende der 70er Jahre waren die ersten Gothawagen überzählig. Dabei hatten die … Weiterlesen Ab nach Nordhausen

Hier wird es nie langweilig

Eigentlich ist Gabriel Müller gelernter Bürokaufmann. Aber gleich nach der Ausbildung war für ihn klar: Das ist nichts für mich. Wenig später fing er bei der EVAG an: Das war 2008 und die richtige Entscheidung. Da ist sich Gabriel Müller sicher.Er arbeitet als Rangierfahrer. Sein Job beginnt schon kurz hinter der der Schranke, wenn die Straßenbahnen auf den Betriebshof am Urbicher Kreuz kommen. Weiterlesen „Hier wird es nie langweilig“